Ansprechpartner bei Fliegl


 
FLIEGL TRAILER CONTROL FTC

FTC Trailer Control

ASW-Funktionalität mit ISOBUS

Fliegl Trailer Control ist eine ISOBUS-Steuerung für Abschiebewagen, die mit jedem vorhandenen ISOBUS-Display kompatibel ist und kein zusätzliches Bedienpult im Schlepper braucht. Sie macht nicht nur Schluss mit lästigem Kabelgewirr, sondern setzt neue Standards im Bedienkomfort der Abschiebetechnik.

Normalerweise benötigt die Kommunikation zwischen Schlepper und Abschiebewagen relativ viele Schläuche – das Chaos ist programmiert. Fliegl Trailer Control braucht nur noch drei Schläuche: P steht für Pressure, R für Return (Rücklauf), LS für Load Sensing. – all das funktioniert mit FTC automatisch.

Trailer Control FTC
Steuerbar mit FTC - die Fliegl Achsverschiebung.

NEU: Die aktive Achsverschiebung

Stellt die Achsposition stützlastabhängig automatisch ein.

Vorteile/Funktionsumfang

  • Die ISOBUS-basierte Abschiebefunktion wird mit Hilfe eines mechatronischen Steuerventils geregelt; es variiert die Geschwindigkeit der Schiebewand in 1000 Stufen und ermöglicht sowohl ein langsames Abschieben als auch ein sehr schnelles Zurückziehen.
  • Der komplette Entladezyklus kann mit nur einem Knopfdruck gestartet werden: Öffnen der Rückwand, Abschieben, Zurückziehen der Abschiebeeinheit, Schließen der Rückwand.
  • Sowohl ISOBUS als auch drei Hydraulikleitungen werden bis ans Heck des Abschiebewagens durchgeschleift; so ist die Aufnahme weiterer Anbaugeräte, z.B. eines Streuwerks, absolut unkompliziert.
  • Alle Hydraulikventile sind serienmäßig Load-Sensing-fähig. Die Hydraulikfunktionen werden somit immer nur mit der tatsächlich notwendigen Ölmenge versorgt; das verhindert eine Ölerwärmung und senkt den Kraftstoffverbrauch.