Niedersachsen – Oberbayern – China

Handelsorganisation aus Fernost besucht Fliegl

Am Montag hat eine Delegation der China Agricultural Machinery Distribution Association (CAMDA) die Unternehmenszentrale von Fliegl Agrartechnik besucht. Nach dem Ende der Weltleitmesse Agritechnica reisten die rund dreißig Händler, Hersteller und Endkunden von Hannover nach Mühldorf am Inn, um die Montagelinien für Abschiebetechnik, Kipper und Gülletechnik zu besichtigen.

Fliegl-Vertriebsmanager Sebastian Smija empfing die beeindruckten Gäste aus Asien und führte sie übers Betriebsgelände. Anschließend ging’s für die Abordnung des Landmaschinen-Handelsverbands ins Fliegl Agro-Center nach Kastl, von wo aus sie die Heimreise nach China antrat.