Ansprechpartner bei Fliegl


 

Jugend trifft Landtechnik-Spannende Tage mit wissbegierigen Jugendlichen

Alle zwei Jahre veranstaltet das Fachmagazin „Top Agrar“ das Projekt „Jugend trifft Landtechnik“. Zum ersten Mal war auch Fliegl mit von der Partie und verbrachte vier spannende Tage mit fünf wissbegierigen Jugendlichen.

Aus 200 Teilnehmern wurden Alexa, Stephan, Adrian, Moritz und Martin ausgewählt, um gemeinsam mit Fliegl auf eine Tour durch Süddeutschland zu gehen. Begleitet wurden Sie von Top Agrar Journalist Frank Berning.

Los gings am Dienstag: Nach einer kurzen Begrüßung durch Geschäftsführerin Maria Fliegl übernahm Verkäufer Thomas Gansmeier das Wort und stellte die Firma vor. Anschließend berichtete Franz Höpfinger von den neuesten Entwicklungen zum Thema ISOBUS. Nach einem kurzen Mittagessen ließ es sich Geschäftsführer Josef Fliegl nicht nehmen die Teilnehmer selbst durchs Werk zu führen. Am Nachmittag ging es weiter zum Lohnunternehmen Huber Geisberg.

Am Mittwoch besichtigten die Entdecker das Agro-Center in Kastl und machten einen Abstecher zum Lohnunternehmen Gruber nach Geratskirchen. Am Donnerstag ging es zur Firma Agrolohn in der Nähe von Passau, wo das Thema Transportlogistik in der Landwirtschaft im Mittelpunkt stand. Vor allem der Fliegl Agro-Truck sorgte für viele Fragen bei den Teilnehmern. Abgeschlossen wurde die erfolgreiche Tour mit einem zweiten Besuch beim Lohnunternehmen Huber Geisberg, wo sich nochmal ausführlich mit der Fliegl Gülletechnik beschäftigt wurde.